Haftbefehl vollstreckt

#Zehdenick – Polizeibeamte wurden gestern gegen 21.30 Uhr in die Friedrich-Engels-Straße gerufen, weil auf einem Grundstück laute Musik abgespielt wurde. Die Beamten konnten sechs deutsche Männer im Alter von 31 bis 52 Jahren feststellen und überprüfen. Die Beamten sprachen den Anwesenden Platzverweise aus und leiteten die Daten an das zuständige Gesundheitsamt weiter. Alle waren aus unterschiedlichen Haushalten und verstießen somit gegen die Eindämmungsverordnung.

Gegen einen 52-Jährigen lag ein Haftbefehl wegen Trunkenheit im Straßenverkehr vor. Da er die erforderliche Geldsumme (2.000 Euro) zur Abwendung einer Haft (50 Tage) nicht aufbringen konnte, wurde er in Gewahrsam genommen. Er wurde heute in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

%d Bloggern gefällt das: