Hakenkreuz aufgesprüht

Hohen Neuendorf – Ein etwa 3×3 m großes Hakenkreuz sprühten Unbekannte im Zeitraum vom 05.06. bis zum 10.06. auf eine begrünte Freifläche an der Kreuzung Teschstraße und Leuschnerstraße. Das Graffito wurde beseitigt. Polizeibeamte nahmen gestern Vormittag eine Strafanzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf.

%d Bloggern gefällt das: