„hallo deutschland“ im ZDF über Familie auf Eigenheim-Suche

Eine über 60-minütige Ausgabe von „hallo deutschland“ an Christi Himmelfahrt im ZDF: Die Sendung mit Moderatorin Lissy Ishag informiert am Donnerstag, 26. Mai 2022, 17.10 Uhr, zunächst über das aktuelle Geschehen und schildert dann gegen 17.40 Uhr, wie es heute einer Familie auf Eigenheim-Suche ergeht. Der 33-minütige Film ist ab Donnerstag, 26. Mai 2022, 8.00 Uhr, auch in der ZDFmediathek abrufbar.

„hallo deutschland“ begleitet Familie Uzman auf der Suche nach dem perfekten Eigenheim. Beratend an ihrer Seite Architekt und Bausachverständiger Günal Günsav.

Dominique und Berkant Uzman erwarten ihr zweites Kind. Ihre Mietwohnung in Hagen wird dann einfach zu klein. Zusammen mit dem Bauexperten Günal Günsav gehen sie auf Häusersuche und erhalten dabei auch bereits Tipps zu Sanierungs- und Modernisierungskosten.

Zusammen schauen sie sich drei mögliche Häuser an und prüfen, welche finanziellen Mittel sie brauchen, um für ein Haus ein Angebot abgeben zu können. Die Vor- und Nachteile werden genau begutachtet, damit am Ende der Suche vielleicht das neue Eigenheim erreichbar wird.

%d Bloggern gefällt das: