Handgreiflicher Ladendieb

Potsdam, Babelsberg Süd, Großbeerenstraße, Baumarkt – Samstag, 18.07.2020, 17:01 Uhr – 

Ein Ladendetektiv eines Baumarktes in der Großbeerenstraße in Potsdam stellte einen Ladendieb, der Werkzeug für knapp €90 im Baumarkt entwendete und den Markt verlassen wollte. Der Detektiv nutzte hierzu die durch den Gesetzgeber zuerkannte Ermächtigung Täter auf frischer Tat festzunehmen und hielt den Verdächtigen fest. Dieser jedoch wehrte sich vehement gegen das Tun des Detektivs und wollte sich im Eigentum des Stehlgutes halten und flüchten. Andere Mitarbeiter des Baumarktes mussten dem Detektiv zu Hilfe eilen, um den Dieb zu halten. Dies gelang bis zum Eintreffen der Polizei. Auf die Beamten machte der 30- jährige Tatverdächtige einen verwirrten Eindruck, so sehr, das medizinisch interveniert werden musste. Schlussendlich wurde der Beschuldigte an geeignetes medizinisches Personal übergeben. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen räuberischem Diebstahl ermittelt.

%d Bloggern gefällt das: