Handtasche gestohlen; dann ins Haus eingedrungen

#Potsdam, Stern, Kohlhasenbrücker Straße – Samstag, 13.06.2020, gegen 03:30 Uhr – 

Der Tochter des Besitzers eines Einfamilienhauses in der Kohlhasenbrücker Straße wurde in der Nacht, in Berlin, durch eine unbekannte Person die Handtasche samt Haustürschlüssel, Dokumenten und weiterem Inhalt gestohlen.

Gegen 03:30 Uhr bemerkte der 50-jährige Vater Geräusche im Erdgeschoss seines Hauses und sah dann nur noch eine unbekannte Person flüchten. Vermeintlich verschaffte sich der Täter mit dem Schlüssel der Tochter unberechtigt Zutritt.

Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Haus unter anderem Schmuck, Technik und Bargeld entwendet.

Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hinweise zum Tathergang oder Tatverdächtigen werde gerne durch jede Polizeidienststelle oder per Hinweis über die Internetwache des Landes Brandenburg (www.polizei.brandenburg.de) entgegengenommen.

%d Bloggern gefällt das: