Handtaschendieb unterwegs

#Hennigsdorf – Gestern wurden zwei Hennigsdorferinnen ihre Handtaschen im Stadtgebiet entwendet. In der Parkstraße Ecke Rathenaustraße entriss ein bislang unbekannter Mann auf einem Fahrrad einer 82-Jährigen gegen 10.10 Uhr die Handtasche, die am Griff ihres Rollators gehangen hatte. Dabei schubste der Mann die Seniorin und floh anschließend mit seinem Fahrrad. In der Tasche befanden sich eine geringe Menge Bargeld sowie ein Schlüssel und persönliche Dokumente. Auch in der Kleiststraße wurde eine 82-Jährige bestohlen, welche ihre Handtasche gegen 10.30 Uhr in einem Hausflur abgestellt hatte. Sie nahm einen schlanken Mann auf einem Fahrrad war, welcher die Handtasche ergriff und damit in Richtung Parkstraße davonfuhr. Der 82-Jährigen fehlen nun persönliche Dokumente, ein Mobiltelefon sowie zirka 70 Euro Bargeld.

Der Täter soll laut Zeugenaussagen einen dunklen Kapuzenpullover getragen haben, mit einem älteren Fahrrad unterwegs gewesen sein, eine schlanke Statur aufweisen und zirka 1,70 m bis 1,80 m groß sein. Auch könnte er im Stadtgebiet mit Damenhandtaschen unterwegs gewesen sein, die ihm nicht zuzuordnen sind. Es ist davon auszugehen, dass der Mann im Bereich der Tatorte die Seniorinnen beobachtet und sich dabei auffällig verhalten hat. Die Polizei bittet Zeugen, die den bislang unbekannten Mann im Stadtgebiet gesehen oder auffälliges Verhalten beobachtet haben, sich bei der Polizeiinspektion in Oranienburg unter der Telefonnummer 03301/8150 zu melden.

%d Bloggern gefällt das: