Handtaschendiebstahl

#Potsdam, Nördliche Innenstadt, Kurfürstenstraße –
Sonntag, 25.10.2020, 12:00 Uhr –
Die Geschädigte saß im Außenbereich einer Lokalität und hatte ihre Geldbörse und ihr Handy auf den Tisch, vor sich, abgelegt. Der Tatverdächtige erschien an ihrem Tisch und fragte nach, ob sie Geld wechseln könne. Dies wurde durch die Geschädigte verneint. Der Tatverdächtige ging daraufhin in das Lokal. Als er aus diesem wieder rauskam, griff er sich die Geldbörse und das Handy vom Tisch und rannte weg. Die Geschädigte machte laut auf sich aufmerksam, so dass er die entwendeten Gegenstände fallen ließ. Durch weitere Zeugen konnte der Tatverdächtige dann gestellt und der Polizei übergeben werden.
Der 41-Jährige rumänische Staatsbürger wurde vorläufig festgenommen.
Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.
%d Bloggern gefällt das: