Handy geraubt

#Ludwigsfelde, Salvador-Allende-Straße – 

Sonntag, 20. Dezember 2020, 18:30 Uhr – 

Am Sonntagabend soll ein 42-jähriger Mann beim Joggen, an der Geschwister-Scholl-Straße von einer Gruppe unbekannter Personen aufgehalten und angesprochen worden sein. In weiterer Folge sollen die Unbekannten den Mann geschlagen und nach Wertgegenständen durchsucht haben. Bevor sie dann von dem Mann abließen, raubten sie ihm sein Samsung Mobiltelefon und schubsten ihn in ein Gebüsch. Die Personen, es sollen vier Männer und eine Frau jeweils um die 50 Jahre handeln, sollen dann in Richtung der JET-Tankstelle gerannt sein. Leichtverletzt meldete sich der Geschädigte kurz darauf auf dem Ludwigsfelder Polizeirevier und erstattete Strafanzeige. Die Polizei hat nun Ermittlungen zu einem Raubdelikt eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: