„hart aber fair“ – ACHTUNG: Titeländerung am Montag, 7. Juni 2021, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema: Die Union kann noch gewinnen – was heißt das für den Herbst?
Die Gäste:
Ricarda Lang (B‘90/Grüne, stellv. Bundesvorsitzende)
Markus Blume (CSU-Generalsekretär)
Robin Alexander (stellv. Chefredakteur von „Welt“ und „Welt am Sonntag“; Buchautor „Machtverfall: Merkels Ende und das Drama der deutschen Politik: Ein Report“)
Dirk Neubauer (Bürgermeister der sächsischen Stadt Augustusburg, parteilos; Buchautor „Rettet die Demokratie!“)
Sascha Lobo (Kolumnist und Autor)
In Sachsen-Anhalt hat die CDU überraschend klar gewonnen. War das ein Sieg der Partei oder ihres Spitzenkandidaten, des langjährigen Regierungschef Haseloff? Kann Armin Laschet im Bund so auch das Vertrauen der Wähler gewinnen? Oder kommt dort doch der Wechsel?
Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.
%d Bloggern gefällt das: