„hart aber fair“ am Montag, 14. Dezember 2020, 21:00 Uhr, live aus Köln

Das Thema: Macht zu die Tür, die Fenster auf – sieht so das Fest der Vernunft aus?
Die Gäste:
Stephan Weil (SPD, Ministerpräsident des Landes Niedersachsen)
Margie Kinsky (Kabarettistin; Mutter von sechs erwachsenen Söhnen)
Petra Bahr (Evangelische Theologin; Regionalbischöfin in Hannover; Mitglied des Deutschen Ethikrats)
Werner Bartens (Mediziner; leitender Redakteur im Wissenschaftsressort der Süddeutschen Zeitung)
Dr. Susanne Herold (Professorin für Infektionskrankheiten der Lunge am Universitätsklinikum Gießen und Leiterin der Abteilung Infektiologie)
Heiligabend bei Durchzug und im kleinsten Kreis, Großeltern, die besser allein bleiben – traurig für die einen, vernünftig für die anderen. Ist dieses Opfer jetzt wirklich nötig? Und haben Kanzlerin und Länderchefs noch Autorität und Willen, diesen harten Lockdown durchzusetzen?
Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.
%d Bloggern gefällt das: