Werbeanzeigen

„hart aber fair“ am Montag, 6. April 2020, 21:00 Uhr, live aus Köln

Das Thema:
Das Virus und die Pflege – werden Altenheime zur Corona-Falle?
Die Gäste:
Karl-Josef Laumann (CDU, NRW-Minister für Gesundheit, Arbeit und Soziales)
Bernd Meurer (Präsident des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste; Betreiber dreier Pflegeheime in Bayern und Rheinland-Pfalz)
Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer (Ärztlicher Leiter Klinische Infektiologie Uniklinik Köln)
Silke Behrendt-Stannies (Altenpflegerin)
Prof. Dr. Johannes Pantel (Gerontopsychiater und Professor für Altersmedizin an der Universität Frankfurt)
Im Einzelgespräch: Wiebke Worm (pflegt seit vielen Jahren ihren Ehemann zu Hause)
Jetzt erreicht das Corona-Virus auch bei uns immer öfter alte Menschen, bedroht sie mit dem Tod. Wie kann man Pflegeheime und Kliniken besser schützen? Welche Hilfe gibt es für pflegende Angehörige? Experten und Politiker beantworten die Fragen der Zuschauer!
Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.
Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: