Werbeanzeigen

Hauptzollamt Berlin und seine Zollämter bleiben geöffnet – Gewährleistung der Warenabfertigung hat oberste Priorität

#Berlin (ots)

Das Hauptzollamt Berlin sowie seine Zollämter Dreilinden, Marzahn und Schöneberg bleiben für die Unternehmen und die Bürgerinnen und Bürger geöffnet – aufgrund der Corona-Krise jedoch mit Einschränkungen.

„Für den Zoll hat es oberste Priorität, dass die Abfertigung des Warenverkehrs weiter gewährleistet bleibt. Dabei steht die Gesundheit unserer Beschäftigten und die der Zollbeteiligten sowie Besucherinnen und Besucher im Vordergrund“, so Dirk Biemann, Leiter des Hauptzollamtes Berlin. „Deshalb müssen wir persönliche Kontakte soweit wie es irgend geht reduzieren. Ein persönliches Erscheinen an den Zolldienststellen ist nicht immer erforderlich. Sollte dies dennoch notwendig sein, bitte ich um Verständnis, dass es zu Einschränkungen (u.a. längere Wartezeiten) kommen kann; dies dient unser aller Gesundheit“. Meinen Kolleginnen und Kollegen, die sich trotz der schwierigen Situation diesen Aufgaben mit großem persönlichen Einsatz stellen, danke ich ausdrücklich“, ergänzt Dirk Biemann.

Unternehmen, Empfänger von Postsendungen sowie Besucherinnen und Besucher sollen sich zunächst bitte telefonisch oder per E-Mail mit dem Hauptzollamt oder den Zollämtern in Verbindung setzen. Das weitere Vorgehen kann dann individuell abgestimmt werden.

Für Empfänger von Paketen im internationalen Postverkehr besteht seit dem 1. Februar 2020 die Möglichkeit zur Postabfertigung von zu Hause. Weitere Informationen zu diesem Abfertigungsverfahren sowie die Kontaktdaten aller Zolldienststellen sind unter www.zoll.de eingestellt.

Wichtige und aktuelle Informationen zu steuerlichen Erleichterungen (zum Beispiel Stundungen) oder bestehenden Abfertigungsmöglichkeiten sind auf www.zoll.de eingestellt, können aber auch jederzeit bei unseren Zollämtern erfragt werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: