Hausfriedensbruch

#Potsdam, Templiner Vorstadt – 

Sonntag, 20.06.2021, 13:30 Uhr – 

Am Sonntagmittag erschien auf einem Grundstück in Hermannwerder eine Frau und behauptete, eine Angehörige der Hausbesitzerin zu sein. Diese kannte die Frau jedoch nicht und verwies sie des Grundstücks. Als die Hausbesitzerin später das Haus verließ und zurückkehrte, hatte die unbekannte Frau es sich zwischenzeitlich auf der Terrasse bequem gemacht. Die scheinbar verwirrte Berlinerin wurde durch die verständigten Polizeibeamten vom Grundstück verwiesen. Zuvor wurde jedoch vorsorglich ein Rettungswagen hinzugerufen, um den gesundheitlichen Zustand der Frau zu überprüfen. Die Frau erhielt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und einen Platzverweis, dem sie nachkam.

%d Bloggern gefällt das: