Hausfriedensbruch in Tankstelle

Schönwalde-Glien, Falkenseer Straße – 

Donnerstag, 17. Juni 2021, 16:00 Uhr – 

Ein 21-jähriger Mann betrat am Donnerstagnachmittag eine Tankstelle in der Falkenseer Straße, ohne jedoch einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Als Mitarbeiter der Tankstelle den Mann dann aufforderten auf sich bitte an die Regeln zu halten, weigerte sich dieser und fing an die Mitarbeiter zu beleidigen. Nachdem er sich dazu auch sträubte die Tankstelle zu verlassen, riefen die Mitarbeiter die Polizei, was den Mann veranlasste gegen den Oberschenkel des Tankstellenmitarbeiters zu treten und zu Fuß zu verschwinden. Der tatverdächtige Mann konnte dann von den Beamten im Nahbereich angetroffen und kontrolliert werden. Gegen ihn wird nun wegen Hausfriedensbruch und Körperverletzung ermittelt. Die Verletzungen des Tankstellenmitarbeiters bedurften keiner ärztlichen Behandlung.

%d Bloggern gefällt das: