Hecke geht in Flammen auf

#Luckenwalde, Straße des Friedens – 

Samstag, 06.03.21, 14:10 Uhr –

Beim Verbrennen von Holzschnitt entstand am Samstagmittag in Luckenwalde Funkenflug, der eine in der Nähe befindliche trockene Hecke in Brand setzte. Das Feuer griff auf einen angrenzenden Geräteschuppen und einen an der Hecke parkenden LKW über. Zudem wurde durch die Hitzeentwicklung der Lack eines neben dem LKW und ebenfalls an der Hecke stehenden PKW beschädigt. Der 52-jährige Anwohner, der das Feuer in Gang gesetzt hatte, brachte es allein nicht mehr unter Kontrolle. Erst den alarmierten Kameraden der Feuerwehr Luckenwalde gelang es, den Brand zu löschen und wenigstens den LKW aus dem Gefahrenbereich zu bringen. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Personen kamen glücklicherweise nicht zu schaden. Polizeibeamte fertigten eine Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung und sicherten Spuren.

%d Bloggern gefällt das: