Heckscheibe mit Kopf eingestoßen

#Potsdam, Nördliche Innenstadt, Dortustraße – 

Samstag, 26.09.2020, 21:40 Uhr – 

Ein Zeuge meldete der Polizei am Samstagabend, dass durch eine männliche Person eine Heckscheibe eines PKW eingeschlagen wurde. Durch die eintreffenden Beamten wurde ein renitenter 24-jähriger Potsdamer mit einer Verletzung im Gesicht festgestellt.

Während der Anzeigenaufnahme und Befragungen von Zeugen stellte sich heraus, dass die Person die Heckscheibe des parkenden PKW mit seinem Kopf einstieß und sich dabei selbst Verletzungen im Gesicht zuzog. Er wurde durch Rettungskräfte behandelt und im Anschluss in ein Krankenhaus verbracht. Aus welcher Motivation heraus sich die Person zu einer solchen Handlung entschloss, ist nicht bekannt. Eine entsprechende Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: