#Heiligengrabe – Zu spät gesehen?

Ein 60-jähriger Wittstocker musste gestern Morgen um 06.30 Uhr seinen Kleintransporter der Marke Citroen in der Pritzwalker Straße verkehrsbedingt an einer roten Ampel abbremsen. Offenbar weil dies eine 36-jährige Seat-Fahrerin aus Heiligengrabe zu spät bemerkte, fuhr sie auf; Schadenshöhe ca. 7.500 Euro. Der Seat musste daraufhin abgeschleppt werden. Der Citroen konnte anschließend weiterfahren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: