Werbeanzeigen

Heißer Kaffee

BAB24/Wittstock (D.) – Gegen 16.00 Uhr befuhr gestern ein 50-jähriger polnischer Fahrzeugführer eines Lkw Mercedes samt Anhänger die Bundesautobahn 24 zwischen der Anschlussstelle Pritzwalk und der Anschlussstelle Meyenburg im Arbeitsstellenbereich in Fahrtrichtung Hamburg. Während der Fahrt fiel dem Fahrer die Kaffeetasse beim Kaffeekochen runter und er kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er mit einem Sperranhänger. Das Zugfahrzeug des Sperranhängers lag anschließend quer auf der Seite auf der Fahrbahn. Der Lkw und der Anhänger standen quer auf der Fahrbahn. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die genannten Fahrzeuge mussten geborgen werden. Die Richtungsfahrbahn Hamburg musste mehrere Stunden voll gesperrt werden. Der Fahrer kam leicht verletzt in ein Prignitzer Krankenhaus. Gegen 21.15 Uhr wurde Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden wird mit ca. 60.000 Euro beziffert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: