Werbeanzeigen

#Herzsprung – Ungesichert

Beamte der Autobahnpolizei stellten am Sonntag gegen 13.30 Uhr auf der Bundesautobahn A 24 zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Herzsprung einen ungesicherten Hund (Schäferhund-Terrier-Mischling) auf dem Rücksitz eines Pkw VW fest. Der Wagen wurde kontrolliert, der 56-jährige Fahrer aus Rostock war dabei sichtlich nervös. Er konnte den Beamten keinen Führerschein vorzeigen, sodass ihm die Weiterfahrt untersagt werden musste. Eine Strafanzeige gegen ihn und den Fahrzeughalter wurde aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: