Hohen Geldbetrag erbeutet

#Oranienburg – 


Einen fünfstelligen Geldbetrag hat eine 81-Jährige am Mittwoch an Telefonbetrüger verloren. Die bisher Unbekannten hatten die Seniorin angerufen und ihr berichtet, dass ihre Enkelin einen Verkehrsunfall gehabt habe, bei dem eine Frau ums Leben gekommen sei. Um eine Untersuchungshaft zu vermeiden, müsse eine Kaution in Höhe von 45.000 Euro bezahlt werden. Die Geschädigte erklärte, dass sie nicht über so viel Geld verfüge, sondern nur einen Teilbetrag zu Hause habe. Diesen übergab sie wenig später einem Kurier. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen Betruges aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: