Werbeanzeigen

#Hohensaaten – Hirsch nach Unfall verendet

Am 5. November, gegen vier Uhr, war der Fahrer eines LKW Mercedes  zwischen Lunow und Hohensaaten unterwegs. In Höhe des Abzweigs Neuendorf rannte plötzlich ein Hirsch über die Landstraße und stieß mit dem LKW zusammen. Der Fahrer blieb unverletzt, doch der Hirsch verendete. Nach der Unfallaufnahme konnte die Fahrt weitergehen. Der Sachschaden liegt bei ca. 1.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: