#Hoppegarten – Oktoberfest in Birkenstein

Zu Polizeieinsätzen kam es am vergangenen Wochenende in Birkenstein auf dem Oktoberfest.

Angetrunkene Personen stießen am 13. September auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Hönower Weg eine mobile Toilette um.

Einen Tag später befanden sich dort 150 bis 200 Jugendliche, von denen einige stark alkoholisiert waren. Diese wurden in das Krankenhaus Rüdersdorf gebracht. Dafür waren mehrere Funkstreifenbesatzungen im Einsatz.

Ein 17- Jähriger schlug einen 37-jährigen Mann ins Gesicht, weil dieser den Jugendlichen auf sein Verhalten angesprochen hatte. Als die Polizei gerufen wurde, bot dies dem Jugendlichen keinen Einhalt. Nach seinen Personalien befragt, spuckte er einem Polizisten ins Gesicht. Der 17- Jährige erhielt zwei Anzeigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: