Hund zugelaufen

Groß Kreutz, Schenkenberg – Freitag, 17.04.2020, 17:40 Uhr –

Eine Bürgerin informierte die Polizei, dass ihr ein Hund zugelaufen sei. Es handelte sich hier um einen gepflegten, sehr zutraulichen Jagdhund. Die Batterie seines am Halsband befindlichen Transponders war leider leer. Der Hund war gechipt. Die Auslesung des Chips ergab keine Hinweise zum Hundehalter. Durch die Polizei wurde die Tierrettung Potsdam informiert, welche den Hund übernahm.

%d Bloggern gefällt das: