IHK Potsdam ehrt Top-Azubis und Weiterbildungsabsolventen

Potsdam, 29. Oktober 2021 – Die IHK Potsdam hat bei ihrer heutigen Bestenehrung „Stars der Bildung“ die erfolgreichsten Absolventen von Aus- und Weiterbildungen in kaufmännischen und gewerblichen Berufen geehrt. Insgesamt 62 Azubis haben mit 92 oder mehr Punkten von  100 möglichen die Abschlussnote Eins erreicht. Ausgezeichnet wurden auch die 16 Jahrgangsbesten von Aufstiegsfortbildungen.

„Den Absolventinnen und Absolventen mit solchen Spitzenleistungen stehen viele Karrierewege offen, sei es eine berufliche Aufstiegsfortbildung nach der Erstausbildung, eine vertiefte Fachkarriere oder der Weg ins Management“. Eine „Karriere mit Lehre“ lohnt sich also in jedem Fall.“, so Peter Heydenbluth, Präsident der IHK Potsdam.

Aktuell gibt es im IHK-Bezirk Potsdam rund 7.000 eingetragene betriebliche Ausbildungsverhältnisse. Insgesamt haben in diesem Jahr  2.280 Personen aus verschiedenen Betrieben an Prüfungen teilgenommen. Davon haben 23 junge Frauen und 38 junge Männer ihre Abschlussprüfung im Winter 2020/2021 bzw. im Sommer 2021 mit 92 und mehr Punkten und somit der Note 1 im Gesamtergebnis bestanden.

Die höchste Punktzahl (98) insgesamt erreichte Robert Peksa (Physiklaborant vom Helmholtz-Zentrum Potsdam. Er und Toni Göldner mit 97 Punkten (Fluggerätmechaniker Triebwerkstechnik bei MTU Maintenance Berlin-Brandenburg GmbH) sind gleichzeitig in ihren Berufsbildern die besten Absolventen in ganz Deutschland und werden daher auch als Bundesbeste geehrt.

Die Ehrung der Besten dient der Förderung des lebenslangen Lernens im Zuge der Begabtenförderung und Aufstiegsfortbildung und damit der Sicherung des Fachkräftenachwuchses im IHK-Bezirk. Die jungen Fachleute haben jetzt die Chance, durch die „Begabtenförderung Berufliche Bildung“ – ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung – ihre weitere berufliche Qualifizierung mit bis zu 8.100 Euro unterstützen zu lassen.

 

Weitere Informationen: IHK Potsdam, Wolfgang Spieß, Tel. 0331 2786-308, E-Mail: wolfgang.spiess@ihk-potsdam.de.

%d Bloggern gefällt das: