Werbeanzeigen

IHK Potsdam zeichnet Brandenburger Urstromquelle GmbH als „TOP-Ausbildungsbetrieb“ aus

Potsdam, 13. August 2019 – Die Industrie- und Handelskammer Potsdam hat heute die Brandenburger Urstromquelle GmbH für besonderes Engagement bei der Schaffung attraktiver Ausbildungsplätze ausgezeichnet. IHK-Präsident Peter Heydenbluth überreichte Günter Kutschera, Geschäftsführer derBrandenburger Urstromquelle GmbH, und Gert Scheffler, Werkleiter, den Pokal, eine Urkunde sowie einen Preisgeldscheck in Höhe von 500 Euro zur Anerkennung als „TOP-Ausbildungsbetrieb“. Neben dem IHK-Präsidenten gratulierten auch Bianca Naue, Teamleiterin der Geschäftsstelle Zossen der Agentur für Arbeit Potsdam, Kirsten Gurske, erste Beigeordnete des Landkreises Teltow-Fläming, Peter Ilk, Bürgermeister Baruth/Mark, Reinhard Porazik, Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses der IHK Potsdam,Wolfgang Spieß, Geschäftsführer Bildung der IHK Potsdam, und Katharina Fichtner, Leiterin des IHK-RegionalCenters Teltow-Fläming, zur Auszeichnung.

Die Brandenburger Urstromquelle GmbH ist seit dem Jahr 1995 Ausbildungsbetrieb. Unter den 250 Mitarbeitenden sind aktuell 40 Auszubildende. Das Unternehmen bildet in folgenden Berufen aus: Fachlagerist, Fachkraft für Lagerlogistik, Kaufleute Spedition und Logistik, Mechatroniker, Industriemechaniker, Fachinformatiker und Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Es gibt eine eigene Lehrwerkstatt zur Vermittlung der Ausbildungsinhalte. Zur Berufsorientierung werden regelmäßig Praktika und Betriebsbesichtigungen angeboten. Auch auf Ausbildungsmessen und direkt in vielen Schulen wirbt die Urstromquelle GmbH für ihre Ausbildung.

Hintergrund:
Seit dem Jahr 2003 würdigte die IHK Potsdam jährlich ausgewählte Ausbildungsbetriebe aus dem IHK-Bezirk mit der Urkunde „Anerkannter Ausbildungsbetrieb“. Vor fünf Jahren wurde der Titel in „Top-Ausbildungsbetrieb“ geändert. Außerdem gibt es seitdem die Möglichkeit der Bewerbung durch die Unternehmen selbst. Die Auswahl der Preisträger nimmt eine Jury von Ausbildungsexperten vor.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: