Illegale Tanzveranstaltung

#Brandenburg an der Havel, Neustadt, Wredowstraße – 

19.12.2021, 08:00 Uhr – 

Eine Anwohnerin meldete der Polizei ruhestörenden Lärm durch laute Musik, welche schon die ganze Nacht laufen soll. Bei der Prüfung stellten die Beamten in einem Gebäudeteil eines ehemaligen Fabrikgebäudes mehrere Personen fest, welche die übrig gebliebenen Personen einer größeren Techno Party waren. Es lief noch laute Technomusik. Im Gebäude wurde ein größerer Tanzbereich mit aufgebauter Musikanlage und angrenzenden kleineren Rückzugsräumen vorgefunden. Ein Verantwortlicher konnte bekannt gemacht werden. Von den restlichen Anwesenden wurden die Personalien erhoben. Da auf Grund der aktuell bestehenden SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg Diskotheken, Clubs und ähnliche Einrichtungen, soweit in ihnen Tanzlustbarkeiten stattfinden, für den Publikumsverkehr zu schließen sind, wurden gegen alle Anwesenden Anzeigen gefertigt. Diese werden dem zuständigen Gesundheitsamt zugeleitet. Weiterhin wurde gegen den Verantwortlichen eine Anzeige wegen ruhestörenden Lärms gefertigt, welche dem Ordnungsamt zugeleitet wird. Auch wurde die Musikanlage zur Verhinderung weiterer Veranstaltungen sichergestellt. Alle Anwesenden bekamen einen Platzverweis.

%d Bloggern gefällt das: