illegale Veranstaltung

Velten / L177 –                         

 

In der Nacht von Samstag zu Sonntag stellten Polizeibeamte gegen 24:00 Uhr nach mehreren Zeugenhinweisen auf einem ehemaligen Schulgelände in der Hohenschöppinger Straße in Velten bis zu 150 Personen bei einer illegalen Veranstaltung fest. Diese feierten bei einer umfangreichen Licht- und Musiktechnik in der dortigen leerstehenden Sporthalle eine Party, wodurch erhebliche Geräuschimmissionen verursacht wurden. Da es sich um ein umfriedetes Gelände handelte, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch eingeleitet und den Veranstalter sowie den noch anwesenden Teilnehmern nach dem Beräumen Platzverweise ausgesprochen.

%d Bloggern gefällt das: