Illegale Veranstaltung

#Oranienburg –                          

Am Samstagmorgen stellten Polizeibeamte wiederholt wie an den vergangenen Wochenenden nach einem Zeugenhinweis gegen 01:00 Uhr in einem leerstehenden Bunker im Waldgebiet an der Lehnitzschleuse in Oranienburg eine illegale Veranstaltung mit circa 100 Personen fest. Dabei betrieben die Veranstalter mit einem Generator eine umfangreiche Licht- und Musiktechnik. Aufgrund der ausgerufenen Waldbrandgefahrenstufe 5 und des ruhestörenden Lärms wurde die Veranstaltung aufgelöst und nach dem Beräumen Platzverweise erteilt. Zudem wurden zur Einleitung entsprechender Ordnungswidrigkeiten gemäß OwiG und WaldG die zuständigen Ämter und die Revierförsterei informiert.

 

%d Bloggern gefällt das: