Im Einmündungsbereich kollidiert

#Kyritz – Gestern gegen 16.30 Uhr wollte der Fahrer eines Pkw BMW von der Berliner Straße auf die Bundesstraße auffahren. Dabei bemerkte er offenbar einen Motorradfahrer auf der vorfahrtsberechtigten Straße nicht. Es kam zu der Kollision der beiden Fahrzeuge, woraufhin der 71-jährige Motorradfahrer aus Sachsen-Anhalt stürzte und sich leicht verletzte. Es war keine medizinische Behandlung an der Unfallstelle nötig. Die Yamaha war nicht mehr fahrbereit, Gesamtschaden etwa 3.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: