Im Polizeigewahrsam gelandet

#Finsterwalde:               Besonders aggressiv fiel eine junge Frau am Donnerstagabend An der Bürgerheide auf. Zunächst beschimpfte sie eine Gruppe junger Leute und griff tätlich eine Frau an. Zeugen gingen dazwischen und hielten sie von weiteren Handlungen auf. Den Hitlergruß zeigend, verließ sie den Ort. Die Personenbeschreibung führte zu einer der Polizei bereits wegen Straftaten gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannten 31-Jährigen. Sie wurde am gleichen Abend mit einem Atemalkoholwert von 2,03 Promille mit ihrem Fahrrad fahrend und ihren Hund dabei führend im Finsterwalder Stadtgebiet angetroffen. Eine Blutprobe wurde angeordnet und zur Verhinderung weiterer Straftaten musste sie ins Polizeigewahrsam. Die Frau wird sich nun gleich wegen mehrerer Straftaten verantworten müssen.

%d Bloggern gefällt das: