Im Polizeirevier überführt

#Neuenhagen b. Berlin – 

 

Ein 37- jähriger Mann kam am Abend des 1. Septembers mit einem PKW Mazda zum Polizeirevier in anderer Sache. Er roch nach Alkohol und wurde zu einem Test aufgefordert. Der Wert lag bei 1,1 Promille. Eine Ärztin wurde informiert und sie entnahm dem Mann eine Blutprobe. Er verließ das Gebäude ohne Führerschein. Den hatte die Polizei sichergestellt und eine Anzeige wegen einer Trunkenheitsfahrt aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: