Im Rausch mit dem Fahrzeug unterwegs

A10, Anschlussstelle Glindow – 

Tatzeit: Sonntag, 06.06.2021, 20:50 Uhr – 

 

Der Fahrer eines VW Golf aus der Stadt Brandenburg viel den Beamten durch eine eigenwillige Fahrweise auf. Die Beamten beschlossen sich den Fahrer und das Fahrzeug zu kontrollieren und hielten diesen schließlich an der Anschlussstelle Glindow an. Der Fahrer wirkte auf die Beamten, als ob er Betäubungsmittel zu sich genommen hat. Dies bestätigte sich auch nach einem Drogenvortest, der den Konsum von Kokain nachwies.

Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobe angeordnet und es wurde ihm außerdem die Weiterfahrt untersagt. Die Beamten haben eine Verkehrsstrafanzeige gegen den 21-jährigen wegen Fahren unter Betäubungsmitteln gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: