Im Treppenflur geschlagen

#Hennigsdorf – Polizeibeamte wurden gestern gegen 16.15 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Stauffenbergstraße gerufen. Ein 40-jähriger Oberhaveler wurde im Treppenhaus offenbar von zwei bislang unbekannten Männern geschlagen. Der Mann war verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die beiden Unbekannten sollen ihm aufgelauert und sein Mobiltelefon gefordert haben. Das gab der 40-Jährige den Beiden jedoch nicht und sie flüchteten ohne Beute. Die Beamten suchten die Umgebung ab, konnten die beiden Unbekannten jedoch nicht mehr feststellen. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Raubes wurde eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: