Impfpriorisierung ab 7. Juni aufgehoben

Freie Termine in den havelländischen Impfzentren sind schon jetzt buchbar

Am Montag, 7. Juni 2021, tritt die neue Coronavirus-Impfverordnung in Kraft. Ab dann ist die Impfpriorisierung von Corona-Schutzimpfungen in Deutschland und damit auch in Brandenburg aufgehoben. Gleichzeitig können ab diesem Tag neben Betriebsärzten auch niedergelassene Privatärzte impfen.

 

Freie Termine ab dem 7. Juni 2021 können bereits jetzt gebucht werden. Für Impfungen in Arztpraxen erfolgt dies über die Praxen selbst. Eine Auswahl impfender Ärzte der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg ist im Internet unter https://www.kvbb.de/patienten/impfpraxen/ zu finden. Terminbuchungen für die Impfzentren im Havelland sind weiterhin über die Telefon-Hotline 116 117 sowie über das Internet-Portal www.impfterminservice.de möglich.

Weitere Informationen zum Coronavirus hat der Landkreis Havelland auf seiner Internetseite unter www.havelland.de/coronavirus zusammengestellt.

%d Bloggern gefällt das: