In Bürokomplex eingebrochen und erheblichen Wasserschaden verursacht

#Berlin – Unbekannte sind gestern in einen Bürokomplex in Friedrichshain eingebrochen und haben dort einen erheblichen Sachschaden verursacht. Auf bisher noch nicht geklärte Art hatten sich Personen Zugang zu dem von mehreren Firmen genutzten Komplex in der Warschauer Straße verschafft und dort diverse Räume durchwühlt. Ob und was entwendet wurde ist Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen. Im Zuge des Einbruchs wurden etliche Gegenstände zerstört und von den Kriminellen offenbar alle Wasserhähne aufgedreht. Gegen 21.30 Uhr wurde ein Ladenbetreiber eines darunterliegenden Geschäfts durch einen Wasserschaden auf den Einbruch aufmerksam. Auch eine in dem Gebäude ansässige Bibliothek hat durch den Wassereinbruch Schäden zu beklagen. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: