In den Straßengraben gefahren

Bundesstraße 102, Preußnitz – 

Donnerstag, 03. Juni 2021, 16:35 Uhr – 

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 102 bei Preußnitz zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine junge Autofahrerin (18) leicht verletzt wurde. Diese war dort zuvor in einem Opel unterwegs, als ihr neben einem bislang unbekannten Pkw auch ein mit Sondersignal fahrender Rettungswagen entgegenkamen. Nach Angaben der Opel-Fahrerin war der unbekannte Pkw wohl auf ihre Fahrspur geraten, so dass sie selbst nach rechts in den Straßengraben ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um die junge Frau und brachte die für weitere Untersuchungen in ein nahgelegenes Krankenhaus. Am Opel entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen zu dem unbekannten Pkw eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: