In die Leitplanke gefahren

#Löwenberg – Eine 20-jährige Deutsche befuhr gestern Morgen um 06.25 Uhr die Bundesstraße 96 von Löwenberg in Richtung Großmutz. Während der Fahrt öffnete sich die Motorhaube des Trabant, woraufhin die Fahrerin den Wagen nach links gegen die Leitplanke steuerte. Die Planke wurde auf einer Länge von ca. vier Metern beschädigt. Die Fahrerin erlitt einen Schock und wurde in einem Krankenhaus behandelt. Insgesamt entstand ca. 1.000 Euro Sachschaden bei dem Verkehrsunfall.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: