In Einfamilienhaus eingedrungen

#Wusterhausen (D.) –Im gestrigen Tagesverlauf (zwischen 07.30 Uhr bis 13.30 Uhr) gelang es bisher Unbekannten, sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus einer 45-jährigen Ostprignitz-Ruppinerin im Wiesengrund zu verschaffen. Die Unbekannten durchsuchten alle Räume des Hauses und entwendeten Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen setzte die Polizei einen Fährtenhund ein. Zur Untersuchung des Tatortes kam zudem ein Kriminaltechniker zum Einsatz und sicherte Spuren. Die unbekannten Täter konnten bisher nicht ermittelt werden. Die Schadenshöhe wird derzeit mit ca. 1.000 Euro angegeben.

%d Bloggern gefällt das: