In Gewahrsam genommen

BAB 24/ Fehrbellin – Polizeibeamte der Autobahnpolizei stoppten gestern gegen 04.00 Uhr einen polnischen Kleintransporter mit Anhänger auf einem Parkplatz und kontrollierten das Fahrzeug sowie den 32-jährigen Polen am Steuer. Aufgrund von Auffälligkeiten in seinem Verhalten wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Auch war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Weil der 32-Jährige mit den polizeilichen Maßnahmen nicht einverstanden war, wehrte er sich und wurde letztlich in Gewahrsam genommen. Anzeigen wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: