In Kita und Schulen eingebrochen

#Eisenhüttenstadt – 

Am Morgen des 12.10.2020 wurden Polizisten in den Ludmilla-Hypius-Weg gerufen. Dort waren noch Unbekannte in eine Kindertagesstätte eingebrochen und hatten mehrere Türen aufgehebelt. Ob ihnen dann etwas in die Hände fiel, war bei der Anzeigenaufnahme noch nicht zu klären gewesen.

Am Platz des Gedenkens sowie der Friedrich-Engels-Straße traf es zwei Schulen, welche ebenfalls von Einbrechern heimgesucht wurden. Auch deren Taten sind am Morgen des 12.10.2020 entdeckt worden. Die noch Unbekannten brachen mehrere Türen auf und durchsuchten Räumlichkeiten der Schule.

Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln nun, wer die Einbrecher waren und ob die Geschehnisse im Zusammenhang stehen.

%d Bloggern gefällt das: