In Schwierigkeiten

#Velten – Zwei Frauen aus Velten im Alter von 74 und 89 Jahren wurden gestern Mittag von einem unbekannten Mann angerufen, der sich als Verwandter ausgab. Beiden Seniorinnen wurde erzählt, dass durch einen Unfall schnell Bargeld nötig wäre. Sie sollten 18.000 Euro – oder im anderen Fall 20.000 Euro – abgeben, dass der Schaden beglichen werden könne. Die Männer gaben an, dass die Polizei bei dem Unfall nicht erwünscht gewesen wäre. Die Frauen ließen sich nicht auf die Masche ein und informierten die Polizei. In beiden Fällen wurden Strafanzeigen wegen versuchten Betruges aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: