Indoor-Marihuana-Zucht im Schlafzimmer festgestellt

#Lübeck (ots)

Beamte der Kriminalpolizei Neustadt/ Holstein sind am Donnerstagvormittag (27. Juni 2019) im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung in Grömitz auf eine Indoor-Marihuana-Zucht gestoßen. 30 Pflanzen wurden beschlagnahmt, dazu entsprechendes Plantagenequipment. Gegen den 58-jährigen Tatverdächtigen wird wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Bei der per Amtsgerichtsbeschluss angeordneten Wohnungsdurchsuchung in Grömitz entdeckten die Ermittler die Indoor-Plantage in der Wohnung des 58-jährigen Tatverdächtigen. Der Mann hatte sein Schlafzimmer mit einigem handwerklichen Geschick umgebaut und dort eine Anlage für 30 Marihuana Pflanzen installiert. Die Pflanzen waren noch nicht erntebereit, benötigten noch mehrere Wochen Reifezeit. Die 30 Pflanzen, mehrere Baggys, technisches Equipment und bereits konsumfertiges Marihuana aus der vorherigen Ernte wurden beschlagnahmt. Die Betäubungsmittel werden nach entsprechender Trocknung beim Landeskriminalamt begutachtet.

Nach derzeitigem Sachstand gehen die Ermittler der Kriminalpolizei Neustadt davon aus, dass die beschlagnahmten Drogen im Wirkstoffgehalt eine nicht geringe Menge darstellen. Gegen den 58-jährigen Tatverdächtigen wird jetzt wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: