Information der Landesregierung zum aktuellen Stand hinsichtlich des Coronavirus

Aktuell gibt es in Rheinland-Pfalz insgesamt 37.561 bestätigte SARS-CoV-2 Fälle, 416 Todesfälle und 20.925 genesene Fälle. 16.220 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert.

Landkreis Bisher bekannt Todesfälle Genesen Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000
Ahrweiler 1227 16 651 172,2
Altenkirchen 997 15 706 97,8
Alzey-Worms 1215 14 690 145
Bad Dürkheim 1108 22 695 122,9
Bad Kreuznach 1234 9 570 177,5
Bernkastel-Wittlich 1007 16 624 85,3
Birkenfeld 805 7 504 147
Bitburg-Prüm 1127 6 834 112,1
Cochem-Zell 584 2 360 125,5
Donnersbergkreis 596 11 250 167,3
Germersheim 1377 19 605 157,3
Kaiserslautern 1167 5 463 160,4
Kusel 740 10 314 166,6
Mainz-Bingen 2115 44 1111 119,2
Mayen-Koblenz 1654 21 767 92,8
Neuwied 1695 11 943 109,9
Rhein-Hunsrück 775 7 478 96,9
Rhein-Lahn-Kreis 720 9 451 85
Rhein-Pfalz-Kreis 1268 6 628 111,9
Südliche Weinstr. 753 7 426 78,7
Südwestpfalz 594 4 342 88,6
Trier-Saarburg 1190 14 818 81
Vulkaneifel 560 8 313 123,7
Westerwaldkreis 1633 28 1101 90,1
Stadt        
Frankenthal 381 3 156 118,9
Kaiserslautern 1002 10 538 113
Koblenz 1139 25 538 111,4
Landau i.d.Pfalz 299 2 184 93,9
Ludwigshafen 2214 13 1077 142,8
Mainz 3425 35 1968 220,5
Neustadt Weinst. 393 2 253 99,5
Pirmasens 168 1 108 49,7
Speyer 611 1 238 221,5
Trier 826 3 570 74,4
Worms 767 8 521 135,3
Zweibrücken 195 2 130 73,1

Stand: 11.10 Uhr

Aufgrund des Wochenendes wurden nicht von allen Gesundheitsämtern Zahlen gemeldet. Die oben genannten Zahlen entsprechen den in der Meldesoftware des Robert Koch-Instituts übermittelten laborbestätigten Fällen einer COVID-19 Erkrankung mit Meldeadresse in Rheinland-Pfalz. Diese werden von den Gesundheitsämtern über die Landesmeldestelle beim Landesuntersuchungsamt an das Robert Koch-Institut übermittelt. Diese Zahlen können vereinzelt von den durch die Kreisverwaltungen kommunizierten Zahlen abweichen.

Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen wird anhand eines Bewertungsalgorithmus ermittelt. Diese Angaben können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen. Als Gemeldete gelten alle Menschen mit COVID-19 Erkrankung mit Meldedatum der letzten 7 Tage, pro 100.000 Einwohner.

Einen Überblick über alle Maßnahmen der Landesregierung bietet die Internetseite www.corona.rlp.de.

%d Bloggern gefällt das: