Informationen zum Impfstart in Frankfurt (Oder)

Zu Beginn der Impfungen gegen die Erkrankung COVID-19 sind diese nach der Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) vorliegenden Informationen den höchst gefährdeten Personen im Alter von über 80 Jahren vorbehalten.

Neben Impfungen im Klinikum Frankfurt (Oder) Markendorf und mobilen Impfteams, die vor allem im Bereich der stationären Seniorenpflege zum Einsatz kommen, ist ab Montag, 18. Januar 2021 auch der Betrieb eines Impfzentrums auf dem Messegelände geplant. Entsprechende Vorbereitungen werden aktuell durchgeführt.

Um dort einen Impftermin zu erhalten, ist es nach derzeitigem Stand notwendig, den Patientenservice der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116 117 anzurufen. Ab Montag, 4. Januar 2021 können Personen aus dem Land diesem Wege ihre Impftermine buchen.

%d Bloggern gefällt das: