Ins Schleudern geraten

BAB 24/ Putlitz – Ins Schleudern geriet gestern gegen 22.40 Uhr ein 34-jähriger Syrer mit einem Mercedes-Kleintransporter. Das Fahrzeug kollidierte zwischen den Anschlussstellen Putlitz und Suckow mit der Mittel- und der Seitenschutzplanke. Umherfliegende Fahrzeugteile beschädigten einen nachfolgenden Pkw Peugeot. Verletzt wurde niemand, die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Insgesamt entstand ca. 18.500 Euro Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: