Instandsetzung der Kreisstraße K 7323, L 25 bis zur Ortslage Dreesch

Die Instandsetzungsarbeiten an der Kreisstraße zwischen der Landesstraße 25 und der Ortslage Dreesch werden voraussichtlich am 1. November beginnen und bis Ende November 2021 andauern.

Dabei wird die Sperrung der Straße für alle Verkehrsteilnehmer erforderlich.

Es erfolgt die Beschilderung einer Umfahrungsstrecke, deren Verlauf über die L 25 – Drense – Dreesch führen wird.

Als Bauunternehmen wurde die Firma Günnel Bau GmbH & Co. KG Berlin gebunden.

Die Gesamtkosten betragen ca. 160.000 Euro und werden vollständig aus Eigenmitteln des Landkreises Uckermark finanziert.

%d Bloggern gefällt das: