Instandsetzung der Kreisstraße K 7337- Ortsausgang Schapow bis zur L 25

Am 8. Juni beginnen die Arbeiten zur Deckenerneuerung der Kreisstraße zwischen Schapow und der Landesstraße 25. Die Arbeiten dauern bis Ende Juni 2021 an.

Dabei wird die Sperrung der Straße für sämtliche Verkehrsteilnehmer erforderlich.

Es erfolgt die Beschilderung einer Umfahrungsstrecke, deren Verlauf über Wittstock führen wird.

Als Bauunternehmen wurde die EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH Niederlassung Neubrandenburg vertraglich gebunden.

Die Gesamtkosten betragen ca. 200.000 Euro und werden vollständig durch Eigenmittel des Landkreises Uckermark finanziert.

%d Bloggern gefällt das: