Internet-Betrüger erleichtert Senior um fast 70.000 Euro

#Falkensee – 13.02.2023 bis 11.04.2023 – 

Ein Mann aus Falkensee hat bei einem mutmaßlichen Internet-Betrug fast 70.000 Euro verloren. Der Senior erschien am Dienstag bei der Polizei und erstattete Anzeige. Er habe zuvor sogenannte Crypto-Währung kaufen wollen und dabei mit verschiedenen angeblichen Beratern telefoniert. Daraufhin habe der Mann mehrmals unterschiedliche Beträge überwiesen – von wenigen hundert Euro bis zu einer fünfstelligen Summe. Außerdem hätten die unbekannten Täter Zugriff auf sein Konto erlangt und dabei noch einmal Geld abgebucht. Als der Mann die versprochene Crypto-Währung dann nicht erhielt, nahm er Kontakt zu seiner Bank auf, die ihn auf einen möglichen Betrug hinwies und ihm dazu riet, die Polizei zu informieren. Es wurde eine Anzeige aufgenommen und weitere Ermittlungen durch die Kriminalpolizei eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: