Investieren in Afrika – IHK Potsdam lädt am 9. Juli zum Beratungstag Äthiopien und Ruanda

Potsdam, 4. Juli 2019 –Äthiopien und Ruanda sind wachsende Märkte mit viel Potential. Auch das Deutsche Entwicklungsministerium (BMZ) hat das entdeckt und bietet Brandenburger Unternehmen über die Anbindung an bestehende Projekte und Förderprogramme in diesen beiden ostafrikanischen Ländern besondere Kooperationsmöglichkeiten. In Einzelberatung durch Experten aus der Entwicklungszusammenarbeit (EZ) können am 9. Juli in Potsdam die Möglichkeiten für einen Markteinstieg in den Branchen Landwirtschaft/Lebensmittelverarbeitung, Textilwirtschaft, Pharmazeutik, IKT und Umwelttechnik ganz individuell besprochen werden.

Wann: 9. Juli 2019, 9 bis 17 Uhr

Wo: IHK Potsdam, Breite Straße 2 a – c, 14467 Potsdam

Die Beratungen werden in Kooperation mit dem Global Business Network (GBN) der deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) angeboten.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist wegen der individuellen Terminplanung erforderlich.

Information und Anmeldung: IHK Potsdam, EZ-Scout Bert Wibel, E-Mail: ez-scout@ihk-potsdam.de, Tel. 03312786254

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: