Inzidenz liegt bei 204,84/100 000 Einwohner – Ab Sonntag Terminvergabe für Impfzentrum Kyritz

Aktuell sind im Landkreis 639 Personen positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden. Zum Vortag
verzeichnet der Landkreis 17 laborbestätigte Fälle mehr. Es sind 3 Erkrankte genesen. Seit Ausbruch der
Corona-Krise registriert das Gesundheitsamt im Landkreis Prignitz damit 1811 Corona-Fälle. Davon gelten
1095 als genesen. Ein Erkrankter ist erstorben, damit erhöht sich die Zahl der Verstorbenen auf 77.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis aktuell bei 204,84/100.000 Einwohner.
Nach Information des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz musste
aufgrund der Lieferschwierigkeiten des Impfstoffes von Pfizer und BioNTech ab der 4. KW 2021 die
Impfterminvermittlung vorübergehend eingestellt werden. Für die Impfzentren Elsterwerda, Frankfurt
(Oder), Oranienburg, Brandenburg, Eberswalde, Prenzlau, Luckenwalde und Kyritz können ab Sonntag, 24.
Januar, 8:00 Uhr, wieder Termine unter der 116117 vereinbart werden. Das Impfzentrum Kyritz wird mit
dem Moderna-Impfstoff beliefert.
Leider stehen weiterhin nur begrenzte Impfstoffmengen zur Verfügung, teilt das Ministerium mit.
Vorläufig werden daher Erstimpftermine nur bis zum 12. Februar vergeben.
Bis zum 12. Februar können in den Impfzentren insgesamt rund 7.500 Impfungen durchgeführt werden.

%d Bloggern gefällt das: